Atelier

Malen
Malerei
Grafik
Zeichnung

Schreiben
Veröffentlichungen

Segeln
Skipper

zurück
Weg des Käfers, Beteiligung an der sozialen Initiative KUNSTKRAUT: "100 Künstler - 100 Kacheln", 2013


edition





Person / Kontakt


schneeball

hab' ein loch im zaun gefunden
es war zwar nicht zur richt' gen zeit
hab' mir dabei die aug' verbunden
auszuhalten bis es schneit

bin hinaus ins weit verschwunden
blind und frei und schrei und kind
ist ein weg mir zugefunden
mit dem schneeball, mit dem wind

(aus: inseln und fassaden, edition-tomt, nr. 2)

Lebensgang
  • 1961 als ältester sohn der ärzte brigitte und dietrich thierfelder geboren, verbrachte ich kinder-, jugend- und schulzeit in schwerin (meckl.). so ist es nur folgerichtig, daß ich das segeln erlernte und den wasserfarben die treue hielt.
  • die studienzeit (1982 - 1990) durchstand ich - mit einer dreijährigen regenerativen pause - in rostock und jena, welches mir ein diplom der evangelischen theologie einbrachte.
  • nach kurzem vikariat und dem gescheiterten versuch einer bürgerlich gesicherten existenz schlossen sich wanderjahre (1992 - 1999) mit längeren mehr oder weniger kreativen aufenthalten in berlin, münchen und hamburg an.
  • diese trugen mir studien zur theaterwissenschaft und literaturkritik, archäologie, schauspielereien, malereien, literatur und erste veröffentlichungen (lyrik, drehbücher) ein.
  • von alledem ließ sich vereinzelt schwerlich leben. so bemühte ich mich, neuere kommunikationsformen (mediendesign, programmierung, datenschutz) zu erlernen, versetzt mit einem schuß wirtschaftskunde (datenverarbeitungskaufmann), um das erreichte zu bündeln.
  • damit ausgestattet kehrte ich vor einiger zeit nach schwerin zurück, um mich in einem, in zweien oder in mehreren der oben erwähnten dinge zu verdingen...

  • Zahlreiche Ausstellungen und Lesungen, u.a. in: Schwerin, Wismar, Boltenhagen, Rövershagen, Ludwigshof, Zittow, Ahrensboek, Greifswald, Lübstorf, Eggesin, Ludwigslust und Berlin.
  • Regelmäßige Teilnahme an der Aktion: "Kunst offen" und der Initiative: "Eine-Straße-liest".
  • Arbeiten und Texte befinden sich in privater und öffentlicher Hand (z.B. Pommersches Kulturwerk, Stiftung Schloss Ettersburg).
  • Buch-Veröffentlichungen seit 1995 (Poesie, Prosa, Barlach).
  • Teilnahme am Internationalen Malerei- und Lyrik- Workshop "Wahrheiten" des Kulturwerk Vorpommern e.V. und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft 2003.

  • weitere Veröffentlichungen in Zeitschriften und Journalen (z.B. "ikarus", im Journal: "Aus Amerika und auch von anderswo", hrsg. vom Förderkreis Literatur Mecklenburg-Vorpommern e.V.)
  • Drehbücher (z.B. "Wie der Schnaps unter die Leute kam" (mit Karl Müssig), Drehbuchförderung M/V


Links

callidus Verlag Wismar
{short description of image} Schweriner Kunst- und Museumsverein
Brigitte Thierfelder, Malerin
{short description of image} -Verein, Schwerin
Rechtsanwälte Partnerschaft
Thierfelder Sachverständigenbüro
ataraxia Kunst- und Musikschule
Horopter
Selfpass





person


Impressum/Kontakt

Thomas Thierfelder
19053 Schwerin
Friedensstr. 19

Tel.: 0176-96986265

eMail: thierfelder@tomt.de


skipper